Cordier investiert in schnelleres Internet

Wir freuen uns, dass die im Frühjahr 2017 von Höningen durch den Wald ins Jägerthal verlegte Glasfaser-Leitung im April erfolgreich in Betrieb genommen wurde. Die Internet-Verbindung konnte so von 2Mbit/Sek auf 200Mbit/Sek massiv beschleunigt werden. Auch die Bandbreite der Leitungen zwischen den Werken wurde signifikant verbessert. Nachdem zunächst weder durch die Telekom noch durch die Stadt Bad Dürkheim eine Lösung für die Umsetzung gefunden werden konnte, machte Cordier IT-Leiter Uwe Roos das Unternehmen Inexio aus Saarlouis ausfindig. Inexio ist darauf spezialisiert, auch schwach ausgebaute Regionen mit einer größeren Internet-Bandbreite auszustatten. Gemeinsam konnte das anspruchsvolle Projekt somit letztendlich doch erfolgreich umgesetzt werden!